Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:hardware:red:amplifier [2018/08/14 05:58]
gerbold
de:hardware:red:amplifier [2018/08/18 06:49] (aktuell)
gerbold
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Verstärker ====== ====== Verstärker ======
-original source((Documentation System RED, chapter 4.2[[http://​en.blitzortung.org/​Compendium/​Documentations/​Documentation_2014-05-11_Red_PCB_10.4_PCB_12.3_PCB_13.1_PCB_14.1.pdf|Documentation ​System ​Red]]))+Quelle(([[http://​en.blitzortung.org/​Compendium/​Documentations/​Documentation_2014-05-11_Red_PCB_10.4_PCB_12.3_PCB_13.1_PCB_14.1.pdf|Dokumentation ​System ​RED]], Kapitel 4.2))
  
 Jeder Verstärker hat seine eigene spezifische Signalcharakteristik,​ abhängig von der Art des Tiefpasses Typ des Hochpassfilters,​ der Typ der verwendeten Operationsverstärker und so weiter. Die verschiedenen Arten der Schaltungen und Komponenten können unterschiedliche Signalformen und unterschiedliche Zeitverzögerungen verursachen. Dies ist der Hauptgrund weshalb wir ausdrücklich empfehlen, dass alle Benutzer ausschließlich die gleichen Verstärkerschaltungen verwenden, insbesondere eine unserer empfohlenen Verstärkerschaltungen. Falsche Zeitstempel können uns erheblich verwirren Berechnungen. Der Grund für falsche Berechnungen kann sehr zeitaufwendig sein. Wir bieten verschiedene Verstärker für unterschiedliche Antennentypen an. Unser Standard-Verstärker für magnetische Feldantennen (H-Feldantennen) ist die Verstärkerplatine 12. Dies sind beispielsweise Schleifenantennen oder Ferrit Stabantennen. Ein Verstärker für elektrische Feldantennen (E-Feld-Antennen) wird wahrscheinlich sein eingeführt im Herbst 2013. Wir werden die Verstärkerschaltungen von Zeit zu Zeit modifizieren,​ um sie zu verbessern Qualität für unsere spezielle Anwendung und um den Preis zu reduzieren. Jeder Verstärker hat seine eigene spezifische Signalcharakteristik,​ abhängig von der Art des Tiefpasses Typ des Hochpassfilters,​ der Typ der verwendeten Operationsverstärker und so weiter. Die verschiedenen Arten der Schaltungen und Komponenten können unterschiedliche Signalformen und unterschiedliche Zeitverzögerungen verursachen. Dies ist der Hauptgrund weshalb wir ausdrücklich empfehlen, dass alle Benutzer ausschließlich die gleichen Verstärkerschaltungen verwenden, insbesondere eine unserer empfohlenen Verstärkerschaltungen. Falsche Zeitstempel können uns erheblich verwirren Berechnungen. Der Grund für falsche Berechnungen kann sehr zeitaufwendig sein. Wir bieten verschiedene Verstärker für unterschiedliche Antennentypen an. Unser Standard-Verstärker für magnetische Feldantennen (H-Feldantennen) ist die Verstärkerplatine 12. Dies sind beispielsweise Schleifenantennen oder Ferrit Stabantennen. Ein Verstärker für elektrische Feldantennen (E-Feld-Antennen) wird wahrscheinlich sein eingeführt im Herbst 2013. Wir werden die Verstärkerschaltungen von Zeit zu Zeit modifizieren,​ um sie zu verbessern Qualität für unsere spezielle Anwendung und um den Preis zu reduzieren.