Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:hardware:gnss [2018/08/09 09:16]
SilvioSc
de:hardware:gnss [2018/08/18 06:52] (aktuell)
gerbold
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== GNSS (GPS) ====== ====== GNSS (GPS) ======
 +Quelle(([[http://​en.blitzortung.org/​Compendium/​Documentations/​Documentation_2014-05-11_Red_PCB_10.4_PCB_12.3_PCB_13.1_PCB_14.1.pdf|Dokumentation System RED]], Kapitel 5.4))
 +
  
 ===== Beschreibung ===== ===== Beschreibung =====
Zeile 20: Zeile 22:
  
  
-* Die Signale von ** verfolgten Satelliten ** werden zur Berechnung von Positions- und Zeitdaten verwendet. Die Anzahl der verfolgten Satelliten sollte 6 nicht zu oft unterschreiten. Ein Wert von vier ist das absolut Minimum! Höhere Werte sind immer besser.+  ​* Die Signale von ** verfolgten Satelliten ** werden zur Berechnung von Positions- und Zeitdaten verwendet. Die Anzahl der verfolgten Satelliten sollte 6 nicht zu oft unterschreiten. ​>>>>​Ein Wert von vier ist das absolut Minimum! Höhere Werte sind immer besser. 
  
 +  * ** Satelliten im Blick ** gibt die Anzahl der Satelliten an, die unter perfekten Bedingungen (d. H. In einem Flugzeug) verfolgt werden können. Die Anzahl der verfolgten Satelliten >>>>​sollte nahe der Anzahl der sichtbaren Satelliten liegen. Wenn Sie beispielsweise 15 Satelliten anzeigen und nur 4 verfolgen, sollten Sie einen besseren Ort für die Antenne suchen.
  
-* ** Satelliten im Blick ** gibt die Anzahl der Satelliten an, die unter perfekten Bedingungen (d. H. In einem Flugzeug) verfolgt werden können. Die Anzahl der verfolgten Satelliten sollte nahe der Anzahl der sichtbaren Satelliten liegen. Wenn Sie beispielsweise 15 Satelliten anzeigen und nur 4 verfolgen, sollten Sie einen besseren Ort für die Antenne suchen. 
  
 +  * ** PDOP ** steht für Positionsverdünnung der Genauigkeit. Es gibt auch Werte für die vertikale und horizontale Position (VDOP, HDOP). Die DOPs geben die beste Einschätzung über die >"​GPS-Qualität"​. Je niedriger die Werte, desto besser ist die Positionsgenauigkeit. Werte unter 1,0 sind fast perfekt und Werte unter 3,0 sind noch weit genug für unsere Zwecke. Die DOPs geben Aufschluss darüber, ob die Konstellation der getrackten Satelliten gut ist. Zum Beispiel, selbst wenn Sie 8 Satelliten empfangen, könnte Ihr PDOP größer als 7 sein (sehr schlecht), weil das GPS nur Satelliten von einem Teil des Himmels sieht und keine gute Position berechnen kann.
  
  
-* ** PDOP ** steht für Positionsverdünnung der Genauigkeit. Es gibt auch Werte für die vertikale und horizontale Position (VDOP, HDOP). Die DOPs geben die beste Einschätzung über die "​GPS-Qualität"​. Je niedriger die Werte, desto besser ist die Positionsgenauigkeit. Werte unter 1,0 sind fast perfekt und Werte unter 3,0 sind noch weit genug für unsere Zwecke. Die DOPs geben Aufschluss darüber, ob die Konstellation der getrackten Satelliten gut ist. Zum Beispiel, selbst wenn Sie 8 Satelliten empfangen, könnte Ihr PDOP größer als 7 sein (sehr schlecht), weil das GPS nur Satelliten von einem Teil des Himmels sieht und keine gute Position berechnen kann.