Über uns

Blitzortung.org ist eine weltweites Echtzeit Blitzortungs Netzwerk, das in Teamarbeit betrieben wird.

Quelle1)

Das Ziel des Projekts ist es, ein kostengünstiges, aber hochgenaues, weltweites Blitzeortungsnetzwerk zu schaffen, das auf einer großen Anzahl von Empfängerstandorten basiert, die in der Nähe zueinander liegen und normalerweise 50 km bis 250 km voneinander entfernt sind. Diese Stationen übertragen ihre Daten an einen zentralen Server, wo die Blitzpositionen basierend auf der Ankunftszeiten der Signale berechnet werden. Die Stationsbetreiber sind Freiwillige, welche die Hardware selbst gekauft und aufgebaut haben. Es gibt auch freiwillige Programmierer, welche Algorithmen für die Lokalisierung oder Visualisierung von Blitzpositionen entwickeln und / oder implementieren, und Personen, die helfen, das System am Laufen zu halten. Es gibt keine Beschränkung der Mitgliedschaft. Es gibt keine Gebühr und keinen Vertrag. Wenn eine Blitzortungsempfänger für längere Zeit aufhört, Daten zu sammeln, stellt der Server den Zugriff auf das Archiv von Blitzpositionen für den entsprechenden Benutzer ein. Die Blitzpositionen sind als Rohdaten für diejenigen Teilnehmer frei zugänglich, deren Stationen ihre Daten an unseren Server übermitteln. Der Stationseigentümer kann die Rohdaten für alle nichtkommerziellen Zwecke verwenden. Die Blitzaktivität wird zusätzlich auf mehreren öffentlichen Karten wie Blitzortung.org oder LightningMaps.org angezeigt. Die meisten Karten können für nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden. Dieses Wiki gibt einen Überblick über den physikalischen und technischen Hintergrund unserer Blitzortungstechnologie. Es ist auch eine Montage- und Bedienungsanleitung für die Teilnehmer.